Die Geschichte eines Familienbetriebes

Ende der Siebziger-Jahre gründeten Brigitte und Adolf Ehmeier einen Gartenbaubetrieb. Anfangs wurde Gemüse produziert und auf  Wochenmärkten verkauft.

 

Im Laufe der Zeit hat sich der Betrieb nach und nach in Richtung Floristik, Blumen und Gemüsepflanzen für den Groß- und Einzelhandel bewegt.


Um dem Umweltschutzgedanken mehr Rechnung zu tragen, haben wir uns 2005 für den Bau einer umweltgerechten und obendrein günstigeren Heizung entschieden.

Seitdem heizen wir mit der Abwärme einer Biogasanlage.


Seit 2007 gibt es bei uns Küchen- und Heilkräuter in Bio-Qualität. Wir sind Mitglied des Bioverbands Austria Bio Garantie und werden regelmäßig auf Einhaltung der Bio-Bestimmungen kontrolliert.

Seit Oktober 2007 führt Karin Kempl die Landgärtnerei nunmehr in zweiter Generation, unterstützt durch ihr Team, bestehend aus ihrer Familie und zwei angestellten Floristinnen.

 

Seit Beginn 2009 produzieren wir  Chili-Pfanzen (unsere „Scharfmacher“)  in Bio-Qualiät.

 

Mit 2010 haben wir erreicht, dass alle Jungpflanzen, Kräuter und Chili-Pflanzen(also alle unseren Produkte wovon man essen kann) von der Austria Bio Garantie zertifizert wird.

Außerdem haben wir das Siegel "Gutes vom Bauernhof" erhalten

 

Seit 2011 ist die Landgärtnerei Ehmeier Mitglied bei "Genussland Oberösterreich"

 

2017 gründet die Landgärtnerei Ehmeier gemeinsam mit anderen Gärtnereien die Initiative "Die Superfood-Gärtner"

Märkte:

Leondinger Wochenmarkt

Samstags 7:00-12:00 

im Atrium des  Rathauses Leonding

Trauner Bauernmarkt  

Freitags 13:00-17:00

In Traun in der Linzer Straße - hinter dem Rathaus Traun

Unser Credo ist Qualität,

unsere Stärke ist das Service am Kunden

und

unser Erfolg ist Ihre Zufriedenheit!