Die Landgärtnerei Ehmeier stellt sich vor

Wir haben das Glück inmitten ruhiger Natur zuhause, aber dennoch "mitten in der Welt", zu sein

 

Unsere Landgärtnerei ist ein eine landwirtschaftliche Gärtnerei, der schon in zweiter Generation als Familienbetrieb geführt wird.

Auch die dritte Generation lernt schon von klein auf die Freude an der Arbeit mit der Natur kennen.

 

Mit Hingabe und Engagement widmen wir uns der nachhaltigen Pflanzenproduktion und ansprechender Floristik.

 

Besonders stolz sind wir auf unser Bio-Sortiment mit einer beträchtlichen Sortenauswahl!

 

Das Team der Landgärtnerei Ehmeier berät Sie gerne in gärtnereischen Fragen und steht Ihnen für Floristik, zu jedem Anlass, gerne zur Verfügung.

 

Auch zu unserem Team gehören zwei Floristinnen, auf deren fleißige und kreative Arbeit wir nicht mehr verzichten möchten.

 

Das Landgärtnerei - Team

Karin Kempl
Karin Kempl

Karin Kempl ist seit 2007 als Inhaberin und Leiterin der Landgärtnerei Ehmeier der Dreh- und Angelpunkt des Betriebes. 

 

Sie lernte das Gärtnern schon in Kindheitstagen kennen.

Die Vollblutgärtnerin hat nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium die Gärtnerausbildung am Ritzlhof 2008 abgeschlossen.

Brigitte Ehmeier
Brigitte Ehmeier

Brigitte Ehmeier, die Senior Chefin und Mitbegründerin der Landgärtnerei Ehmeier unterstützt ihre Tochter in allen Bereichen - worüber wir uns sehr freuen.

Sie ist für uns allen ein Vorbild aufgrund ihrer Ausdauer, ihrer langjährigen Erfahrung als Gärtnerin und ihrer hohen Kreativität als Floristin.

Peter Kempl
Peter Kempl

Peter Kempl ist verantwortlich für die Marketing, Webpräsenz, Logistik, Technik, Heizung und Pflanzengesundheit unseres Betriebes. 

 

 

Seit seiner landwirtschaftlichen Ausbildung arbeitet er in der Produktentwicklung einer österreichischen Saatgutfirma - Seit 2011 nur noch in Teilzeit - er hat ja in der Landgärtnerei viel zu tun. 2014 konnte er seinen zweiten Bildungsweg am Ritzlhof als Gärtner abschließen

 

 

Adolf Ehmeier
Adolf Ehmeier

In tiefer Trauer müssen wir bekanntgeben, dass unser Papa, Opa und Ehemann Adolf Ehmeier völlig unerwartet und überraschend am 11. September 2010 von uns gegangen ist.

Er war der Gründer und Aufbauer der Landgärtnerei. Er hatte stets neue Ideen und war in jedlicher Hinsicht ein Pionier.

Er wird uns mit seiner freundlichen charmanten Art und seinen verständnisvollen und ruhigem Wesen immer in Erinnerung bleiben und als Vater und Gärtner immer ein Vorbild  sein.

Wir werden stets an ihn denken und ihn niemals vergessen!

So entstand unsere umweltschonende Heizung

Unser Nachbar, der Landwirt Ernst Sallaberger (aus Buckirchen - ca. 600 m entfernt) ist an uns mit seiner Idee herangetreten, eine Biogasanlage zu bauen, und mit der Frage, ob wir die Abwärme der Biogasanlage nutzen möchten. In vielen Gesprächen mit diversen Firmen wurde dann eine Idee zu einem Pilot Projekt.

 

Anfang März 2005 starteten wir mit unserem Projekt. In Zuge dessen übergaben wir den Auftrag heimischen Firmen (zb: Molin in Wels).

Zusätzlich wurde ein Wasserspeicher mit (32.000 Liter) aufgestellt und isoliert. Dies ist notwendig um immer genügend Wärme in Reserve zuhaben.

 

 

Nach einer zweimonatigen Bauphase konnte das neue Projekt in Betrieb gehen und ist somit das erste Heizungssystem für eine Gärtnerei in Österreich, das aus Abwärme einer Biogasanlage geheizt wird.

Märkte:

Leondinger Wochenmarkt

Samstags 7:00-12:00 

am Stadtplatz Leonding

Trauner Bauernmarkt  

Freitags 13:00-17:00

In Traun in der Linzer Straße - hinter dem Rathaus Traun

Unser Credo ist Qualität,

unsere Stärke ist das Service am Kunden

und

unser Erfolg ist Ihre Zufriedenheit!

BIO-KRÄUTERFÜHRER der Landgärtnerei Ehmeier 2016
KRÄUTERFÜHRER 2016 - Onlineversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.7 KB